Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Prime Directive

Die Prime Directive gilt als Grundsatz für den Umgang miteinander. Es soll den Fingerzeig auf Einzelne oder Personengruppen verhindern. Es wird immer davon ausgegangen, dass jeder die beste Arbeit unter den gegebenen Voraussetzungen, seinen aktuellen Fähigkeiten, den vorhandenen Ressourcen in der jeweiligen Situation geleistet hat.

Kommentare sind geschlossen.