Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Rezension auf Zeitkostenqualitaet.de

| Keine Kommentare

Björn Eilmes hat uns auf seinem Projektmanagement Blog www.zeitkostenqualitaet.de eine ausführliche Buchbesprechung veröffentlicht. Hier ein kurzer Auszug:

„(…) Die absolute Stärke von Scrum in der Praxis ist in meinen Augen die Praxistauglichkeit. Egal in welcher Phase sich das Projekt sich gerade befindet, man findet zu allen wesentlichen Punkten wirklich hilfreiche Inhalte. (…)

Wenn ich ein Buch lese, mache ich das nicht um eine Rezension zu schreiben. Es waren einige konkrete Fragestellungen die ich mir durch die Lektüre des Buchs “Scrum in der Praxis” beantworten wollte:

  • Wie ist der Ablauf agiler Projekte?
  • Wie sind agile Projekte organisiert und wie wirkt sich die Organisation auf die Projektmitglieder aus?
  • Was sind die Stärken beim agilen Projektvorgehen gegenüber klassischem Projektvorgehen?
  • Welche Herausforderungen gibt es bei agilen Projekten? (…)

Ich empfand das Buch “Scrum in der Praxis” als interessante, lehrreiche und vergleichsweise leicht eingängige Lektüre. Meine Fragen konnten zum allergrößten Teil beantworten werden und ich habe das gute Gefühl über den Horizont des klassischen Projektmanagement hinaus geblickt zu haben. Für jeden der ein ähnliches Interesse an Scrum und agilem Projektvorgehen hat, oder “Scrum in der Praxis” als Nachschlagewerk sieht, kann ich es uneingeschränkt empfehlen.“

Die gesamte Rezension ist hier zu finden. Alle anderen Buchbesprechungen zu Scrum in der Praxis sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*