Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Scrum Irrglauben

| Keine Kommentare

„Any Scrum without working product at the end of a sprint is a failed Scrum.“ (Jeff Sutherland)

Wenige wenden Scrum nach dem Regelwerk an, so dass Scrum seine Kraft entfalten kann und Unternehmen einen Nutzen daraus ziehen können. Der Satz im Scrum Guide, dass Scrum leichtgewichtig, einfach zu verstehen und schwierig zu meistern ist, wird uns im alltäglichen Umgang mit unseren Kunden sehr deutlich. Inspiriert durch unsere Erfahrungen bei Kundeneinsätzen und den daraus resultierenden Fragestellungen sowie diversen „Scrum-Ansätzen“, haben Sven und ich einen Artikel über Irrglauben in der Anwendung von Scrum verfasst. Die dort genannten Missverständnisse zeigen einen Teil der Mannigfaltigkeit und sind oftmals zutiefst im Glauben der (unmittelbar) Beteiligten verankert.

Der Artikel ist auf informatik-aktuell.de erschienen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*