Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Scrum Team Diagnose

| Keine Kommentare

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAEin neuer Job als Scrum Master oder Agile Coach, eine neue Firma, ein neues Team. Das Bewerbungsgespräch war großartig, der Probearbeitstag mit dem Team und den Kollegen hat riesig Spaß gemacht, endlich hat man das richtige für sich Umfeld gefunden. Aber wo steht die Organisation wirklich? Klar, es gibt Product Owner, Scrum Master und das Entwicklungsteam. Aber werden die Rollen auch richtig gelebt? Wie sieht das Product Backlog aus? Ist das Team in das Backlog Refinement eingebunden? Fragen über Fragen …

Um diese oder andere Fragen beantworten zu können, führt kein Weg an persönlichen Gesprächen mit allen Beteiligten und der Beobachtung des Status Quo für ein paar Wochen vorbei. Dies kann aber ein bisschen dauern und oftmals werden schnell erste Analysen erwartet. Aus diesem Grund haben wir einen Diagnosebogen erarbeitet, der uns erste Indikatoren liefern soll, wo Verbesserungspotenziale liegen könnten. Wir wurden dabei von der Scrum Checklist von Henrik Kniberg inspiriert, die allerdings stark an der Oberfläche bleibt.

Unsere Scrum Team Diagnose geht auf die Themen

  • Scrum Rollen
  • Scrum Artefakte
  • Scrum Events
  • Agile Werte
  • Management & Stakeholder

ein und bietet zudem Raum für persönliche Anmerkungen. Das Ausfüllen dauert etwa 15 Minuten. Als Ergebnis erhält man einen guten Überblick über die wichtigsten Aspekte einer Scrum-Implementierung.

Wichtig: Die Diagnose liefert lediglich Indikatoren, keine abzuarbeitende “Mängelliste”. Es kann gute Gründe geben, warum Dinge nicht “by the book” gemacht werden. Sie liefert potenzielle Ansatzpunkt für Nachfragen, Diskussionen und Änderungvorschläge.

Wir haben die Diagnose  bereits mehrfach angewandt und immer weiterentwickelt. Wir freuen uns auch auf Ihr Feedback, um den Fragebogen immer weiter zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*