Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

Vorwort 2. Auflage

Seit der ersten Auflage sind fast drei Jahre vergangen und wir haben sehr viel positives Feedback zu unserem Buch bekommen. Besonders hat es uns gefreut, wenn Menschen unsere Praxistipps ausprobiert haben und wesentliche Verbesserungen herbeiführen konnten. Da aber auch Scrum sich immer weiterentwickelt, war es nun an der Zeit, die Inhalte des Buches erneut auf den Prüfstand zu stellen. Sind die Beschreibungen noch zeitgemäß? Benutzen wir die dargestellten Techniken selbst noch oder haben wir inzwischen zusätzliche, vielleicht sogar bessere gefunden?

Auch wir haben weitere Erfahrungen gesammelt, sind vielleicht in dem einen oder anderen Punkt nicht mehr ganz so streng mit unseren Teams oder haben gelernt, dass wir in bestimmten Situationen noch konsequenter im Umgang mit der Organisation sein müssen, um nachhaltig Veränderungen anzustoßen und Wert zu schaffen.

All diese Überlegungen sind in diese zweite Auflage eingeflossen. Wir haben zum Beispiel die initiale Schätzung des Product Backlog mittels Hochrechnung oder Simulation gestrichen, weil wir gemerkt haben, dass wir sie unseren Kunden aufgrund der vielen damit verbundenen Einschränkungen und Risiken nicht guten Gewissens empfehlen konnten. Stattdessen legen wir jetzt noch mehr Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Kunden und argumentieren besser unter Zuhilfenahme der agilen Werte und Prinzipien. Wir legen Wert auf ein gemeinsames Verständnis und auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir versuchen einen Rahmen zu setzen, der Kooperation ermöglicht und die realen Bedingungen anerkennt.

Wir haben viele Abschnitte verfeinert und um weitere Praxistipps ergänzt sowie Änderungen aus dem aktuellsten Scrum Guide übernommen. Wir hoffen damit, dass es Ihnen noch mehr dabei hilft, Ihren agilen Alltag zu gestalten und Ihre Teams zum Erfolg zu verhelfen.