Scrum in der Praxis

Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren

15. August 2017
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Scrum Irrglauben

„Any Scrum without working product at the end of a sprint is a failed Scrum.“ (Jeff Sutherland)

Wenige wenden Scrum nach dem Regelwerk an, so dass Scrum seine Kraft entfalten kann und Unternehmen einen Nutzen daraus ziehen können. Der Satz im Scrum Guide, dass Scrum leichtgewichtig, einfach zu verstehen und schwierig zu meistern ist, wird uns im alltäglichen Umgang mit unseren Kunden sehr deutlich. Inspiriert durch unsere Erfahrungen bei Kundeneinsätzen und den daraus resultierenden Fragestellungen sowie diversen „Scrum-Ansätzen“, haben Sven und ich einen Artikel über Irrglauben in der Anwendung von Scrum verfasst. Die dort genannten Missverständnisse zeigen einen Teil der Mannigfaltigkeit und sind oftmals zutiefst im Glauben der (unmittelbar) Beteiligten verankert.

Der Artikel ist auf informatik-aktuell.de erschienen.

 

7. Februar 2017
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Website Update mit Schluckauf

Wir sind gestern, nach einem Update von WordPress, einem Hack zum Opfer gefallen. Die gute Nachricht, es wurde keiner unserer Accounts gehackt. Die schlecht Nachricht, es bleibt ein ungutes Gefühl, wenn so etwas passiert. Es haben sich einige bei uns gemeldet und uns auf den fehlerhaften Eintrag aufmerksam gemacht. Vielen Dank für die Unterstützung und die wachen Augen!

Oliver hat uns nicht nur benachrichtigt sondern gleich noch ein Lob hinterhergeschoben:

„Ich mag die Seite und das Buch, weiter so…“

Ach, da gehts nach so einem Schreck doch gleich viel besser!

14. Dezember 2015
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2016

cover_xmas_2016

Ein sehr ereignisreiches agiles Arbeitsjahr neigt sich dem Ende. Neben der Organisation unserer ersten eigenen Unkonferenz Agile by Nature, haben wir neben vielen Kundenprojekten auch unser persönliches Anliegen, die 2. Auflage von Scrum in der Praxis, fertiggestellt.

Wir freuen uns wieder sehr über die positiven Rezensionen und das Feedback in persönlichen Gesprächen. Das Buch scheint zu einer Art Standardwerk für Agilisten und Scrum-Interessierte geworden zu sein!

Wir wünschen allen Lesern von Scrum in der Praxis einen stressfreien und erholsamen Endjahres-Sprint sowie einen Guten Rutsch in ein erfolgreiches Neues Jahr mit Scrum.

4. November 2015
von Sven Röpstorff
1 Kommentar

Agile by Nature 2015 – Unser Rückblick

abn_logoAm vorletzten Wochenende war es soweit: Zusammen mit Susanne Bartel und Rolf Dräther haben wir das erste Agile Coach Camp für den Norden Deutschlands organisiert: Die Agile by Nature. Wir haben mit dieser Konferenz im Wesentlichen zwei Ziele verfolgt: Zum Einen ging es uns darum, die Community der norddeutschen Agilisten näher zusammenzubringen. Zum Anderen wollten wir auch den Kollegen, die sich im Englischen nicht so sicher fühlen, durch ein deutschsprachiges Coach Camp ein Forum bieten. Das Coach Camp fand Ende Oktober bei wunderschönem Herbstwetter im Hotel Park Soltau statt.

Donnerstag: Kennenlernen & Lightning Talks

Los ging es am Donnerstagabend mit erstem Networking, bevor wir gemeinsam zum Abendbuffet schlenderten. Anschließend folgte die offizielle Begrüßung durch die Organisatoren. Um das Ankommen etwas aufzulockern, haben wir zunächst eine Extremform von Schere-Stein-Papier gespielt, nämlich Alien-Tiger-Samurai. Das Spielprinzip ist ähnlich, aber jede der Figuren wird durch eine plötzliche Bewegung und ein lautes Kampfgeräusch begleitet. Aber damit war noch nicht Schluss. Wenn man beim Best-of-Three besiegt wurde, wurde man automatisch zum größten Fan seines Bezwingers und hat ihn von jetzt an lautstark angefeuert und unterstützt, bis am Ende nur noch zwei Spieler übrig waren. Ihr könnt euch sicher vorstellen, was für ein Alarm da bei rund 50 Teilnehmern im Hotel war. Eindrucksvolle Impressionen findet ihr hier.

abn_2Anschließend moderierte Susanne noch einige Runden Constellation/Continuum. Die Teilnehmer mussten sich dabei nach bestimmten Kriterien wie zum Beispiel Erfahrung mit Agilität aufstellen, so dass alle einen guten Eindruck bekamen, wie sich die Teilnehmer zusammensetzten. Gleichzeitig kamen die Teilnehmer hier erneut ins Gespräch. Darauf folgten sehr interessante Lightning Talks, die schon einen ersten Vorgeschmack auf die Sessions der folgenden Tage lieferten. Der erste Abend klang dann in fröhlicher Runde an der Bar aus.

Weiterlesen →

2. November 2015
von Robert Wiechmann
1 Kommentar

Scrum in der Praxis – 2. aktualisierte und erweiterte Auflage

sidp_cover2Seit der ersten Auflage von Scrum in der Praxis sind drei Jahre vergangen. Wir freuen uns über das nach wie vor rege Interesse am Buch und haben in der Zwischenzeit sehr viel positives Feedback bekommen. Besonders hat es uns gefreut, wenn Menschen unsere Praxistipps ausprobiert haben und wesentliche Verbesserungen herbeiführen konnten. Kürzlich haben wir auf der Agile by Nature, einem von uns mitorganisierten Coach Camp, erneut persönlich die Bestätigung erhalten, dass Scrum in der Praxis ein alltäglicher Unterstützer ist.

Da aber auch Scrum sich immer weiterentwickelt, war es nun an der Zeit, die Inhalte des Buches auf den Prüfstand zu stellen. Sind die Beschreibungen noch zeitgemäß? Benutzen wir die dargestellten Techniken selbst noch oder haben wir inzwischen zusätzliche, vielleicht sogar bessere gefunden? Auch die letzte aktualisierte Version des Scrum Guides hat uns dazu ermutigt, eine 2., aktualisierte und überarbeitete Auflage herauszubringen.

Neben kleinen Schönheitskorrekturen, sind in die Überarbeitung der ersten Auflage folgende Neuerungen eingeflossen:

  • Wir haben in allen Kapiteln neue Praxis-Tipps ergänzt.
  • Es wurden Anpassungen zum aktuellen Scrum Guide vorgenommen.
  • Das Kapitel „Vorbereitung“ wurde um einen neuen Abschnitt zum Umgang mit Fehlern ergänzt.
  • Wir haben die Beschreibungen der Things-That-Matter-Matrix und der initialen Planung zu Beginn eines Scrum Projekts vereinfacht und uns gegen die erneute Aufnahme von Simulation und Hochrechnung entschieden.
  • Die Checklisten wurden überprüft und teilweise aktualisiert.
  • Zudem haben wir das Literaturverzeichnis und die Literaturempfehlungen sowie das Glossar aktualisiert.

Neben dem Buch haben wir auch alle Neuerungen in die Website einfließen lassen. Somit sind jetzt die neuen Literaturempfehlungen, Glossar-Einträge und Checklisten auch online abrufbar. All diejenigen, die bereits ein Buch der ersten Auflage gekauft haben, können auch so von den Anpassungen profitieren.

Sofern Scrum in der Praxis noch nicht zu Ihrer Standardlektüre gehört, dann sollten Sie sich jetzt Ihr persönliche Exemplar sichern.