SCRUM IN DER PRAXIS

Erfahrungen, Problemfelder & Erfolgsfaktoren

5. Januar 2016
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Meinungen zum Buch

2016Wir freuen uns mittlerweile über die dritte Rezension zur 2. Auflage bei Amazon. Vielen Dank an all diejenigen, die sich die Mühe machen um uns und potentiellen Lesern ihre Meinung zu Scrum in der Praxis mitzuteilen.

Leider arbeitet Amazon daran, die abgegebenen Rezensionen zu verstecken. Mit der neuen Ausgabe sind die alten Rezensionen nicht mehr sichtbar bzw. gar nicht so leicht zu finden, außer man stößt noch zufällig auf die alte Ausgabe. Wir hätten es für sinnvoll empfunden, wenn es zumindest einen Hinweis auf das Feedback der Leser zur 1. Ausgabe enthalten würde. Glücklicherweise haben wir bisherige Buchbesprechungen und Rezensionen auf dieser Seite notiert und übersichtlich für Interessierte aufgelistet.

Die aktuellste Rezension haben wir von Georg erhalten: 

„… Besonders gut gefallen mir die zahlreichen Praxistipps: Hier werden häufig auftretende Probleme erläutert und vor allem auch Gegenmaßnahmen aufgezeigt. Die Autoren zeigen dabei Fingerspitzengefühl – beispielsweise weisen sie darauf hin, wie man mit Team-Mitgliedern verfahren sollte, die zu dominant sind – oder solchen, die eine sehr passive Haltung haben.
Für viele Vorgehen werden Alternativen aufgezeigt, z.B. zum bekannten Planning Poker, was nicht immer praktikabel sein kann. Hierbei konnte ich noch einiges Neues hinzulernen.
Weiterhin rechne ich es hoch an, dass es sich bei den Vorschlägen –ganz Recht– um Vorschläge handelt, nicht um „Handlungsanweisungen“. Ebenfalls positiv: In der ersten überarbeiteten Auflage stößt man oftmals auf Aussagen wie „In unserer ersten Auflage haben wir XYZ empfohlen. Mittlerweile halten wir es aber für sinnvoller, stattdessen ABC zu verwenden, da dies auf deutlich mehr Resonanz gestoßen ist“….“ 

Die gesamte Rezension ist hier nachzulesen.

Wir freuen uns auch über Dein Feedback!

Bild: Background vector designed by Starline – Freepik.com

14. Dezember 2015
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2016

cover_xmas_2016

Ein sehr ereignisreiches agiles Arbeitsjahr neigt sich dem Ende. Neben der Organisation unserer ersten eigenen Unkonferenz Agile by Nature, haben wir neben vielen Kundenprojekten auch unser persönliches Anliegen, die 2. Auflage von Scrum in der Praxis, fertiggestellt.

Wir freuen uns wieder sehr über die positiven Rezensionen und das Feedback in persönlichen Gesprächen. Das Buch scheint zu einer Art Standardwerk für Agilisten und Scrum-Interessierte geworden zu sein! 

Wir wünschen allen Lesern von Scrum in der Praxis einen stressfreien und erholsamen Endjahres-Sprint sowie einen Guten Rutsch in ein erfolgreiches Neues Jahr mit Scrum.

4. November 2015
von Sven Röpstorff
Keine Kommentare

Agile by Nature 2015 – Unser Rückblick

abn_logoAm vorletzten Wochenende war es soweit: Zusammen mit Susanne Bartel und Rolf Dräther haben wir das erste Agile Coach Camp für den Norden Deutschlands organisiert: Die Agile by Nature. Wir haben mit dieser Konferenz im Wesentlichen zwei Ziele verfolgt: Zum Einen ging es uns darum, die Community der norddeutschen Agilisten näher zusammenzubringen. Zum Anderen wollten wir auch den Kollegen, die sich im Englischen nicht so sicher fühlen, durch ein deutschsprachiges Coach Camp ein Forum bieten. Das Coach Camp fand Ende Oktober bei wunderschönem Herbstwetter im Hotel Park Soltau statt.

Donnerstag: Kennenlernen & Lightning Talks

Los ging es am Donnerstagabend mit erstem Networking, bevor wir gemeinsam zum Abendbuffet schlenderten. Anschließend folgte die offizielle Begrüßung durch die Organisatoren. Um das Ankommen etwas aufzulockern, haben wir zunächst eine Extremform von Schere-Stein-Papier gespielt, nämlich Alien-Tiger-Samurai. Das Spielprinzip ist ähnlich, aber jede der Figuren wird durch eine plötzliche Bewegung und ein lautes Kampfgeräusch begleitet. Aber damit war noch nicht Schluss. Wenn man beim Best-of-Three besiegt wurde, wurde man automatisch zum größten Fan seines Bezwingers und hat ihn von jetzt an lautstark angefeuert und unterstützt, bis am Ende nur noch zwei Spieler übrig waren. Ihr könnt euch sicher vorstellen, was für ein Alarm da bei rund 50 Teilnehmern im Hotel war. Eindrucksvolle Impressionen findet ihr hier.

abn_2Anschließend moderierte Susanne noch einige Runden Constellation/Continuum. Die Teilnehmer mussten sich dabei nach bestimmten Kriterien wie zum Beispiel Erfahrung mit Agilität aufstellen, so dass alle einen guten Eindruck bekamen, wie sich die Teilnehmer zusammensetzten. Gleichzeitig kamen die Teilnehmer hier erneut ins Gespräch. Darauf folgten sehr interessante Lightning Talks, die schon einen ersten Vorgeschmack auf die Sessions der folgenden Tage lieferten. Der erste Abend klang dann in fröhlicher Runde an der Bar aus.

Weiterlesen →

2. November 2015
von Robert Wiechmann
Keine Kommentare

Scrum in der Praxis – 2. aktualisierte und erweiterte Auflage

sidp_cover2Seit der ersten Auflage von Scrum in der Praxis sind drei Jahre vergangen. Wir freuen uns über das nach wie vor rege Interesse am Buch und haben in der Zwischenzeit sehr viel positives Feedback bekommen. Besonders hat es uns gefreut, wenn Menschen unsere Praxistipps ausprobiert haben und wesentliche Verbesserungen herbeiführen konnten. Kürzlich haben wir auf der Agile by Nature, einem von uns mitorganisierten Coach Camp, erneut persönlich die Bestätigung erhalten, dass Scrum in der Praxis ein alltäglicher Unterstützer ist.

Da aber auch Scrum sich immer weiterentwickelt, war es nun an der Zeit, die Inhalte des Buches auf den Prüfstand zu stellen. Sind die Beschreibungen noch zeitgemäß? Benutzen wir die dargestellten Techniken selbst noch oder haben wir inzwischen zusätzliche, vielleicht sogar bessere gefunden? Auch die letzte aktualisierte Version des Scrum Guides hat uns dazu ermutigt, eine 2., aktualisierte und überarbeitete Auflage herauszubringen.

Neben kleinen Schönheitskorrekturen, sind in die Überarbeitung der ersten Auflage folgende Neuerungen eingeflossen:

  • Wir haben in allen Kapiteln neue Praxis-Tipps ergänzt.
  • Es wurden Anpassungen zum aktuellen Scrum Guide vorgenommen.
  • Das Kapitel „Vorbereitung“ wurde um einen neuen Abschnitt zum Umgang mit Fehlern ergänzt.
  • Wir haben die Beschreibungen der Things-That-Matter-Matrix und der initialen Planung zu Beginn eines Scrum Projekts vereinfacht und uns gegen die erneute Aufnahme von Simulation und Hochrechnung entschieden.
  • Die Checklisten wurden überprüft und teilweise aktualisiert.
  • Zudem haben wir das Literaturverzeichnis und die Literaturempfehlungen sowie das Glossar aktualisiert.

Neben dem Buch haben wir auch alle Neuerungen in die Website einfließen lassen. Somit sind jetzt die neuen Literaturempfehlungen, Glossar-Einträge und Checklisten auch online abrufbar. All diejenigen, die bereits ein Buch der ersten Auflage gekauft haben, können auch so von den Anpassungen profitieren.

Sofern Scrum in der Praxis noch nicht zu Ihrer Standardlektüre gehört, dann sollten Sie sich jetzt Ihr persönliche Exemplar sichern.

31. August 2015
von Sven Röpstorff
Keine Kommentare

Scrum Team Diagnose

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAEin neuer Job als Scrum Master oder Agile Coach, eine neue Firma, ein neues Team. Das Bewerbungsgespräch war großartig, der Probearbeitstag mit dem Team und den Kollegen hat riesig Spaß gemacht, endlich hat man das richtige für sich Umfeld gefunden. Aber wo steht die Organisation wirklich? Klar, es gibt Product Owner, Scrum Master und das Entwicklungsteam. Aber werden die Rollen auch richtig gelebt? Wie sieht das Product Backlog aus? Ist das Team in das Backlog Refinement eingebunden? Fragen über Fragen …

Weiterlesen →